Die Erkenntnisse

Tief in den Regenwäldern Perus ist eine uralte Handschrift gefunden worden. Auf ihren Seiten sind neun grundlegende Einsichten in das Wesen des Lebens niedergelegt – Einsichten, zu denen nach und nach jeder Mensch auf dem Weg zu einer spirituellen Kultur gelangen wird. Sie beschreibt die Entwicklung eines neuen Verständnissen unserer Materiellen Welt gegenüber und geht davon aus, das der Mensch anfangen wird, eine bisher unsichtbare Form der Energie wahrzunehmen. Sie bringen Licht in eine Welt, in der immer mehr Menschen nach neuen Perspektiven suchen werden und nach Antworten auf den Sinn des Lebens.

Und noch etwas anderes wissen wir; Wir wissen, daß unsere Welt einen Quantensprung machen wird, sobald wir gelernt haben, diese Entwicklung zu fördern und aufrechterhalten.

Einen Quantensprung, auf der unsere gesamte bisherige Universum zusteuert. Auf dieser Weise wird sich unser neues spirituelles Bewußtsein erweitern, nicht länger durch Moden oder vergängliche Trends, sondern mittels einer Art positiver persönlicher und psychologischer Ansteckung durch die Berührung mit anderen Menschen.
Alles was wir dazu tun müssen, um diese Realität zu unser Zweifel und Ablenkungen lange genug in den Nagel zu hängen..., dann gehört sie auf wunderbare Weise uns. Wir sind dabei, etwas bahnbrechend neues über die menschliche Lebensform auf diesem Planeten zu entdecken, etwas, das uns den Sinn unser Kultur dramatisch verändern wird.
Die Schrift sagt voraus, daß die Menschen unser Zeit damit beginnen werden, diese Erkenntnisse eine nach der anderen zu verstehen, und sich dadurch auf eine vollkommen spirituelle Daseinsform zubewegen.

Also es handelt sich um ein 600 v. Chr. über 2000 Jahre alten Manuskript der vor kurzen gefunden wurde.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Newsletter

Mit Absenden dieses Formulars bestätige ich, dass ich die Nutzungsbedingungen gelesen und die Datenschutzerklaerung akzeptiert habe.